Der größte Kampf seit Anthony Joshua gegen Wladimir Klitschko: Lars Culemann (l.) und Jan-Chris Holle (r.) vom TuS Levern zeigen, wie man die Wühlmaus auch ökologisch vom Sportplatz vertreiben kann. © Jan-Philipp Kaul

Podcast: TuS Levern im Kampf gegen die Wühlmaus

Lars Culemann und Jan-Chris Holle sind ein Teil des neuen Platzwart-Teams. Sie geben einen Einblick darüber, wie der Verein ökologisch und nachhaltig gegen das Problem mit den Wühlern vorgeht.

Stemwede. Sieht der Sportplatz so aus als hätte ein kompletter Spieltag der NFL darauf stattgefunden, ist das Problem meistens schnell durchschaut - die Wühlmäuse sind am Werk! In diesem Fall muss schnell eine Lösung her, denn in ihrem Nest bringt ein Weibchen jährlich bis zu 25 Junge in drei bis vier Würfen zur Welt und das ist schon eine Ansage.