0
Mitte des 19. Jahrhunderts wanderten zahlreiche Menschen aus der hiesigen Region aus, weil sie hier keine Perspektive sahen. - © Stadtarchiv Lübbecke/Gemeinde Stemwede
Mitte des 19. Jahrhunderts wanderten zahlreiche Menschen aus der hiesigen Region aus, weil sie hier keine Perspektive sahen. | © Stadtarchiv Lübbecke/Gemeinde Stemwede

Stemwede Was einen Stemweder mit Ex-Präsident George W. Bush verbindet

Vor rund 150 Jahren wanderte Heinrich Wilhelm Engelbrecht aus Oppenwehe nach Amerika aus. So wie er wagten zahlreiche Bürger Stemwedes im 19. Jahrhundert den Aufbruch in die Neue Welt.

26.07.2020 | Stand 25.07.2020, 15:46 Uhr

Stemwede/Crawford. Crawford ist ein kleiner Ort im US-Staat Texas. Etwas mehr als 700 Einwohner leben auf rund 2,4 Quadratkilometern. Der frühere US-Präsident George W. Bush hat dort seit 1999 sein Anwesen: Die „Prairie Chapel Ranch“ hat den Ort bekannt gemacht, weil Bush traditionell seine Ferien dort verbrachte und auch Staatsgäste von weltweitem Renommee willkommen hieß, unter anderem auch Bundeskanzlerin Angela Merkel im Jahre 2007.

realisiert durch evolver group