Der Mann wurde in die Ausnüchterungszelle in Minden gebracht. - © Andreas Frücht
Der Mann wurde in die Ausnüchterungszelle in Minden gebracht. | © Andreas Frücht

Stemwede Randalierender Festival-Besucher landet in der Zelle

Stemwede. Das Stemweder Open-Air-Festival war noch nicht richtig gestartet, da musste die Polizei bereits einen 30-jährigen Festival-Besucher aus dem Verkehr ziehen. Der alkoholisierte und mutmaßlich unter Drogeneinfluss stehende Mann hatte in der Nacht zu Freitag auf dem Gelände randaliert und andere Besucher um den Schlaf gebracht. Da sich der 30-Jährige gegenüber dem Sicherheitsdienst zudem aggressiv verhielt, wurde die Polizei hinzugerufen. Da er auch im Beisein der Beamten keine Ruhe geben wollte, wurde der Mann in Gewahrsam genommen und in eine Ausnüchterungszelle nach Minden gebracht.

realisiert durch evolver group