Wind wurde immer genutzt: Einst wurden mit Windkraft Mühlen wie hier in Wehe betrieben. Neue Anlagen erzeugen Strom und sind nicht unumstritten. - © Archiv Joern Spreen-Ledebur
Wind wurde immer genutzt: Einst wurden mit Windkraft Mühlen wie hier in Wehe betrieben. Neue Anlagen erzeugen Strom und sind nicht unumstritten. | © Archiv Joern Spreen-Ledebur

NW Plus Logo Erneuerbare Energien Debatte über neue Windräder für Rahden

Bund und Land wollen die erneuerbaren Energien ausbauen. Teile der Lokalpolitik hatten hier bislang auf die Bremse getreten. Davon ist nun keine Rede mehr.

Joern Spreen-Ledebur

Rahden. Noch in diesem Jahr soll der Stadtrat über Vorrangzonen entscheiden, in denen Windräder gebaut werden können. So hatten es SPD, Grüne und FDP in einem gemeinsamen Antrag an Bürgermeister Bert Honsel gewünscht. Die politische Großwetterlage und die Reaktionen darauf auch im Bund und im Land NRW aber könnte über diesen Antrag hinweggehen.

Jetzt weiterlesen

Unsere Empfehlung
Spar-Aktion
5 € 9,90 € / Monat
  • Ein Jahr rund die Hälfte sparen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

Sicher und bequem zahlen

Paypal Sepa Visa

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Newsletter Lübbecker Land

Im Lübbecker Land sind wir für Sie ganz nah dran an den Themen, die Sie interessieren. Aktuelle Nachrichten, spannende Geschichten, wichtige Infos. Das alles senden wir Ihnen zwei Mal in der Woche, immer am Dienstag und am Donnerstag, in unserem Newsletter zu.

Wunderbar. Fast geschafft!