Das Rahdener Krankenhaus hat eine wechselvolle Geschichte hinter sich. Nun soll es laut Gutachter-Vorschlag als eigenständiges Krankenhaus aufgegeben werden und mit dem Krankenhaus Lübbecke an einem neuen Standort verschmelzen. Auch Nachnutzungspläne gibt es. - © Torsten Hagemann
Das Rahdener Krankenhaus hat eine wechselvolle Geschichte hinter sich. Nun soll es laut Gutachter-Vorschlag als eigenständiges Krankenhaus aufgegeben werden und mit dem Krankenhaus Lübbecke an einem neuen Standort verschmelzen. Auch Nachnutzungspläne gibt es. | © Torsten Hagemann
NW Plus Logo Rahden

Veränderungen bei Krankenhäusern: "Medizinische Versorgung ist gesichert"

Corona, MKK-Pläne und Einzelhandel: Rahdens Bürgermeister äußert sich

Joern Spreen-Ledebur

Rahden. Die Krankenhaus-Landschaft steht vor Veränderungen. Die Stadt Rahden stemmt ein Millionen-Euro-Projekt. Im Interview äußert sich Bürgermeister Bert Honsel dazu und sagt, was er derzeit von der Impfpflicht hält. Herr Honsel, haben Sie schon die dritte Impfung bekommen?BERT HONSEL: Ja. Gab es danach Probleme? HONSEL: Im Gegensatz zu den ersten beiden Impfungen hatte ich leichte grippale Symptome. Aber es ist eigentlich gut, dass der Körper auf die Impfung anspricht.Haben Sie Verständnis für Impfskeptiker? HONSEL: Jeder darf sich seine Meinung zum Thema Impfen bilden...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Newsletter Lübbecker Land

Im Lübbecker Land sind wir für Sie ganz nah dran an den Themen, die Sie interessieren. Aktuelle Nachrichten, spannende Geschichten, wichtige Infos. Das alles senden wir Ihnen zwei Mal in der Woche, immer am Dienstag und am Donnerstag, in unserem Newsletter zu.

Wunderbar. Fast geschafft!

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG