Der angeklagte Rahdener soll im Streit seinem Zimmernachbarn Faustschläge ins Gesicht, auf die Brust und den Unterarm verpasst haben. - © picture-alliance/ dpa
Der angeklagte Rahdener soll im Streit seinem Zimmernachbarn Faustschläge ins Gesicht, auf die Brust und den Unterarm verpasst haben. | © picture-alliance/ dpa
NW Plus Logo Rahden/Stemwede

Faustschläge und Morddrohung in Klinik für Straftäter: Rahdener vor Gericht

Rahdener Gericht befasst sich mit Anklage wegen Bedrohung

Sonja Rohlfing

Rahden. Zwei Männer sind im Juni 2019 in der LWL-Maßregelvollzugsklinik Schloss Haldem in Streit geraten. Für einen von ihnen hatte die Auseinandersetzung jetzt ein Nachspiel vor dem Rahdener Amtsgericht. Die Staatsanwaltschaft Bielefeld warf dem 38-Jährigen Körperverletzung und Nötigung vor. Der Angeklagte soll im Streit seinem Zimmernachbarn Faustschläge ins Gesicht, auf die Brust und den Unterarm verpasst haben. Zudem soll er den Geschädigten geschubst und ihm gedroht haben, wenn er den Vorfall melde, „dann bringe ich dich um"...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Newsletter Lübbecker Land

Im Lübbecker Land sind wir für Sie ganz nah dran an den Themen, die Sie interessieren. Aktuelle Nachrichten, spannende Geschichten, wichtige Infos. Das alles senden wir Ihnen zwei Mal in der Woche, immer am Dienstag und am Donnerstag, in unserem Newsletter zu.

Wunderbar. Fast geschafft!