Norbert Maas, Valentina Hartung und Annika Schreiber freuen sich über das große Interesse an der WG. Die Zimmer richten die Bewohner nach ihren eigenen Wünschen ein. - © Joern Spreen-Ledebur
Norbert Maas, Valentina Hartung und Annika Schreiber freuen sich über das große Interesse an der WG. Die Zimmer richten die Bewohner nach ihren eigenen Wünschen ein. | © Joern Spreen-Ledebur

NW Plus Logo Rahden WG für junge Menschen mit Pflegebedarf in Rahden ist gefragt

Angesichts der großen Nachfrage hat der Pflegedienst Bonitas nun in der dritten Etage umgebaut.

Joern Spreen-Ledebur

Rahden. Die Diskussionen im Stadtrat waren intensiv, bevor die Politik grünes Licht für ein Projekt der Stadt gab: Die Stadt Rahden mietete die drei oberen und von den Mühlenkreiskliniken nicht mehr benötigten Etagen des Bettenhauses am Krankenhaus Rahden an. Die Stadt baute sie um und vermietete an den Pflegedienst Bonitas. Seit Oktober 2014 ist der Bonitas-Standort Rahden am Netz. Bonitas hat hier ein Angebot etabliert, das in der Region seinesgleichen sucht. In Rahden pflegen die Bonitas-Mitarbeiter Beatmungs-Patienten...

Jetzt weiterlesen?

Webabo abschließen und 1. Monat gratis lesen

9,90€/Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Jahresabo abschließen und dauerhaft sparen

99€/Jahr
  • Alle Artikel frei
  • 19,80€ im Jahresabo sparen

realisiert durch evolver group