Die Rahdener Firmen Neise und ATP möchten an der Mindener Straße neu bauen. Die Fläche ist bislang Grünfläche. - © Joern Spreen-Ledebur
Die Rahdener Firmen Neise und ATP möchten an der Mindener Straße neu bauen. Die Fläche ist bislang Grünfläche. | © Joern Spreen-Ledebur
NW Plus Logo Rahden

Weiterhin Streit über Umzug von Rahdener Traditionsgeschäft Neise

Seit Jahrzehnten gibt es an der Weher Straße das Fachgeschäft Neise. Nun möchten die Betreiber aus dem Altbau ausziehen und planen einen Neubau an der Mindener Straße.

Joern Spreen-Ledebur

Rahden. Die Betreiber des Fachgeschäftes Neise wollen aus dem jetzigen Standort an der Weher Straße ausziehen. Haushaltswaren, Handwerkerbedarf, Fahrräder oder Gartenmöbel sollen in Zukunft in einem Neubau an der Mindener Straße angeboten werden. Das hatte vor knapp einem Jahr schon für Diskussionen gesorgt. Der Bauausschuss hatte den Weg für den notwendigen Bebauungsplan für den Bereich Mindener Straße/Fasanenweg mehrheitlich freigemacht, am Donnerstag, 1. Oktober, entscheidet der Stadtrat ab 17 Uhr während der Sitzung in der Aula des Gymnasiums darüber...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Newsletter Lübbecker Land

Im Lübbecker Land sind wir für Sie ganz nah dran an den Themen, die Sie interessieren. Aktuelle Nachrichten, spannende Geschichten, wichtige Infos. Das alles senden wir Ihnen zwei Mal in der Woche, immer am Dienstag und am Donnerstag, in unserem Newsletter zu.

Wunderbar. Fast geschafft!