Auch Andreas und Britta Winkelmann vom Rahdener Traditionsgeschäft Lange öffnen am Samstag. - © Joern Spreen-Ledebur
Auch Andreas und Britta Winkelmann vom Rahdener Traditionsgeschäft Lange öffnen am Samstag. | © Joern Spreen-Ledebur

NW Plus Logo Rahden Verkaufsoffen in Rahden - am Samstag

In vielen Orten klagt die Gewerkschaft Verdi gegen verkaufsoffene Sonntage. Vor Gericht bekommt Verdi auch Recht - zum Unmut des Einzelhandels vor Ort. Der Gewerbebund Rahden reagiert darauf.

Joern Spreen-Ledebur

Rahden. Die großen innerstädtischen Veranstaltungen in Rahden sind wegen Corona in diesem Jahr bislang ausgefallen – und damit auch drei verkaufsoffene Sonntage. Das betraf die Automesse, das betraf auch die Sommertage. Nun wäre Trödelmarkt gewesen. Und auch zum Trödelmarkt gehört ein verkaufsoffene Sonntag dazu. Die Gewerkschaft Verdi klagt aber gegen verkaufsoffene Sonntage, die nicht im Zusammenhang mit Veranstaltungen stehen. Und die großveranstaltungen sind derzeit wegen der Corona-Auflagen so nicht möglich...

Jetzt weiterlesen?

Webabo abschließen und 1. Monat gratis lesen

9,90€/Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Jahresabo abschließen und dauerhaft sparen

99€/Jahr
  • Alle Artikel frei
  • 19,80€ im Jahresabo sparen

realisiert durch evolver group