Im Freibad Preußisch Oldendorf kamen im Corona-Sommer bei weitem die meisten Gäste. - © Ingrun Waschneck
Im Freibad Preußisch Oldendorf kamen im Corona-Sommer bei weitem die meisten Gäste. | © Ingrun Waschneck

NW Plus Logo Lübbecker Land Freibäder im Lübbecker Land machen hohe Verluste

Die Badesaison ist vorbei und viele Gäste blieben weg. Am besten hat das Freibad Pr. Oldendorf die Zeit während der Pandemie überstanden.

Jan-Henrik Gerdener

Lübbecker Land. Es war schon abzusehen: Die Corona-Pandemie und das teilweise schlechte Wetter haben den Freibädern im Lübbecker Land ordentlich die Saison verhagelt. „Für uns war es klar das schlechteste Jahr", sagt Frank Knickmeier, Betriebsleitung im Freibad Gehlenbeck. Die Besucherzahlen lagen in diesem Jahr weit unter dem Schnitt der vergangenen Jahre. Nur im Freibad Pr. Oldendorf gab es vergleichsweise viele Besucher. Pr. Oldendorf „Wir hatten rund 17.000 Besucher. Normalerweise haben wir rund 33...

Jetzt weiterlesen?

Webabo abschließen und 1. Monat gratis lesen

9,90€/Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Jahresabo abschließen und dauerhaft sparen

99€/Jahr
  • Alle Artikel frei
  • 19,80€ im Jahresabo sparen

realisiert durch evolver group