0
Kenan (l.) und Hussein verkaufen Trödel zugunsten des CVJM Rahden. - © Heike von Schulz
Kenan (l.) und Hussein verkaufen Trödel zugunsten des CVJM Rahden. | © Heike von Schulz

Rahden Warum manche für den Trödelmarkt in Rahden sogar aus London anreisen

Einmal im Jahr verwandelt sich die Rahdener Innenstadt in eine bunte Meile der Raritäten. Viele Händler kommen seit Jahrzehnten, weil dieser Markt so beliebt ist.

Heike von Schulz
15.09.2019 | Stand 15.09.2019, 10:45 Uhr |

Rahden. Es gibt Dinge, die gibt es eigentlich gar nicht mehr. Beim Trödelmarkt in Rahden kommen sie aus den verborgenen Ecken, hervorgekramt aus Dachboden und Keller, wieder zum Vorschein. Das gute Teeservice in bayrisch-blau mit Goldrand, ein Telefon von 1961, das für die Smartphone-Generation etwas Außerirdisches an sich haben muss, eine Etage mit dezentem Blümchenmuster.

realisiert durch evolver group