0
Symbolischer Akt: GlasMetall-Geschäftsführer Rüdiger Wolf (Mitte) setzte gemeinsam mit Mitstreitern den ersten Spatenstich für den Neubau des Unternehmens. - © Joern Spreen-Ledebur
Symbolischer Akt: GlasMetall-Geschäftsführer Rüdiger Wolf (Mitte) setzte gemeinsam mit Mitstreitern den ersten Spatenstich für den Neubau des Unternehmens. | © Joern Spreen-Ledebur

Rahden GlasMetall investiert neun Millionen Euro für neuen Standort in Rahden

GlasMetall zieht ins Gewerbegebiet Rahden-Süd um

Joern Spreen-Ledebur
28.08.2019 | Stand 30.08.2019, 10:59 Uhr

Rahden. Zunächst trieb der Wind vereinzelt Staubwolken vor sich her. Dann zogen Wolken auf und in dem Moment, als die symbolischen Spatenstiche erfolgten, begann es zu regnen. Rüdiger Wolf sah das als gutes Omen. Gemeinsam mit einigen Mitstreitern setzte der Geschäftsführer des Rahdener Unternehmens GlasMetall den Spatenstich für den Neubau des Unternehmens im Gewerbegebiet Rahden-Süd.

realisiert durch evolver group