Der Fahrer (79) des Citroen wurde schwer verletzt. - © Joern Spreen-Ledebur
Der Fahrer (79) des Citroen wurde schwer verletzt. | © Joern Spreen-Ledebur

Rahden Autofahrer schwer verletzt

Schwerer Unfall auf Kreuzung in Rahden

Rahden-Sielhorst. Beim Zusammenstoß zweier Autos auf der Kreuzung Lampenort/Papenheide sind zwei Personen verletzt worden. Ein Mercedesfahrer (53) aus Rahden war auf der Straße Lampenort in Richtung B 239 unterwegs. Ein Citroën-Fahrer (79) wollte aus der Papenheide kommend auf die Kreisstraße abbiegen. Autos schleudern mehrere Meter weit Durch die Wucht des Aufpralls wurden beide Autos mehrere Meter weit wegschleudert. Der schwer verletzte Citroën-Fahrer musste von der Feuerwehr aus dem Wrack befreit werden. Beide Fahrer wurden ins Lübbecker Krankenhaus gebracht. Helfer erleiden Knalltrauma Bei den Rettungsarbeiten löste am Citroën ein Seitenairbag aus. Dadurch erlitten zwei Feuerwehrleute und ein Rettungsdienstmitarbeiter ein Knalltrauma.

realisiert durch evolver group