0
Protest: Mandy Hübner von "Tierrechte Aktiv" aus Regensburg unterstützte die Demo am 10. Juni gegen die Varler Nerzfarm, zu der die Initiative "Runder Tisch - Tierschutz/Tierrechte im Altkreis Lübbecke" mit Tanja Behring und Marco Rahnenführer (v. l.) aufgerufen hatte. - © Foto: Archiv Heike von Schulz
Protest: Mandy Hübner von "Tierrechte Aktiv" aus Regensburg unterstützte die Demo am 10. Juni gegen die Varler Nerzfarm, zu der die Initiative "Runder Tisch - Tierschutz/Tierrechte im Altkreis Lübbecke" mit Tanja Behring und Marco Rahnenführer (v. l.) aufgerufen hatte. | © Foto: Archiv Heike von Schulz

Rahden Protest gegen Varler Nerzfarm

Tierschützer bewerten Betrieb als illegal

Joern Spreen-Ledebur
28.10.2017 | Stand 30.10.2017, 16:01 Uhr

Rahden-Varl. Ende eines seit Jahre währenden Rechtsstreits: Mit Beschluss vom 19. Oktober hat das nordrhein-westfälische Oberverwaltungsgericht in Münster das Verfahren bezüglich der Pelztierfarm in Varl eingestellt, weil es von den Beteiligten übereinstimmend für in der Hauptsache erledigt erklärt worden ist.

realisiert durch evolver group