0
Freuen sich auf die vielfältige Aktionswoche: Ute Spreen-Schlottmann (v. l.), Oliver Nickel, Alexandra Strunk, Cornelia Griebel, Verena Voss-Hinke, Vanessa Hermeling und Claudia Küpper. Sie stellten auch die unverwüstlichen Bändchen zur Aktionswoche unter dem Motto "Gute Freunde passen aufeinander auf" vor. - © Joern Spreen-Ledebur
Freuen sich auf die vielfältige Aktionswoche: Ute Spreen-Schlottmann (v. l.), Oliver Nickel, Alexandra Strunk, Cornelia Griebel, Verena Voss-Hinke, Vanessa Hermeling und Claudia Küpper. Sie stellten auch die unverwüstlichen Bändchen zur Aktionswoche unter dem Motto "Gute Freunde passen aufeinander auf" vor. | © Joern Spreen-Ledebur

Rahden Jugendliche stehen gegen Suchtgefahr zusammen

Aktionswoche: Die Jugendpflege, der CVJM, der Präventionsrat und die Schulsozialarbeit bieten in den kommenden tagen viele Veranstaltungen zum Thema Sucht an

Joern Spreen-Ledebur
21.04.2016 | Aktualisiert vor 0 Minuten

Rahden. "Echte Fründe ston zosamme - echte Freunde stehen zusammen" heißt es in einem bekannten Kölner Lied. "Gute Freunde passen aufeinander auf" ist auf Armbändern zu lesen, die das Motto einer Aktionswoche zur Suchtprävention in Rahden nennen. Im Kreis Minden-Lübbecke laufen noch bis Ende dieses Monats unter dem Thema "Sucht hat immer eine Geschichte" Aktionstage und daraus entstand die Idee, auch in Rahden zu diesem Thema Veranstaltungen anzubieten. Bei der gemeinsamen Aktion ziehen die Jugendpflege Rahden, der Präventionsrat Rahden, der CVJM Rahden und die Schulsozialarbeit im Schulzentrum an einem Strang.

Newsletter abonnieren

Newsletter Lübbecker Land

Im Lübbecker Land sind wir für Sie ganz nah dran an den Themen, die Sie interessieren. Aktuelle Nachrichten, spannende Geschichten, wichtige Infos. Das alles senden wir Ihnen zwei Mal in der Woche, immer am Dienstag und am Donnerstag, in unserem Newsletter zu.

Wunderbar. Fast geschafft!