0
Zufunft: Matthias Horx zeigt die Einwohnerentwicklung an einer Karte. - © Joern Spreen-Ledebur
Zufunft: Matthias Horx zeigt die Einwohnerentwicklung an einer Karte. | © Joern Spreen-Ledebur

Rahden Zukunftsforscher sprach bei Kongress in Rahden über ländlichen Raum

Initiativen der Bürger sind Trumpf

Joern Spreen-Ledebur Joern Spreen-Ledebur
07.03.2016 | Stand 06.03.2016, 20:23 Uhr

Rahden. Ein Dorf ist ein soziales Netzwerk. Darin waren sich alle einig, die am Samstag während des Kongresses "Ländlicher Raum 4.0" auf der Bühne im Rahdener Gymnasium auf der Bühne standen.

realisiert durch evolver group