Das markante Hotel-Gebäude an der viel befahrenen B 65 ist verschwunden und gibt den Blick frei auf das Volksbank-Gebäude, das ebenfalls weichen soll. Nur noch ein großer Schutthaufen hinter dem Bauzaun zeugt davon, dass an dieser Stelle einmal ein Haus stand – und zwei Überreste von Kühlschränken. - © Joern Spreen-Ledebur
Das markante Hotel-Gebäude an der viel befahrenen B 65 ist verschwunden und gibt den Blick frei auf das Volksbank-Gebäude, das ebenfalls weichen soll. Nur noch ein großer Schutthaufen hinter dem Bauzaun zeugt davon, dass an dieser Stelle einmal ein Haus stand – und zwei Überreste von Kühlschränken. | © Joern Spreen-Ledebur

NW Plus Logo Pr. Oldendorf Abrissarbeiten beendet: Ehemaliges Traditionsgasthaus ist Geschichte

Im Dezember begann der Abriss des Hauses, das Platz macht für den neuen Edeka-Markt. Weitere Gebäude sollen ebenfalls weichen.

Sandra Spieker

Pr. Oldendorf. Pr. Oldendorf verändert sein Gesicht. Das ehemalige Hotel Deeke ist Geschichte. Die Aktiven der Feuerwehr waren die letzten „Gäste“, dort wurde in einer Übung ein Ernstfall simuliert. Das war im vergangenen September. Danach wurde das Gebäude für den Abriss vorbereitet, der Anfang Dezember begann.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Unsere Empfehlung
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Newsletter Lübbecker Land

Im Lübbecker Land sind wir für Sie ganz nah dran an den Themen, die Sie interessieren. Aktuelle Nachrichten, spannende Geschichten, wichtige Infos. Das alles senden wir Ihnen zwei Mal in der Woche, immer am Dienstag und am Donnerstag, in unserem Newsletter zu.

Wunderbar. Fast geschafft!