Für den Abriss des früheren Modehauses brauchte man gut einen Monat - jetzt geht es richtig los. - © Michael Grundmeier
Für den Abriss des früheren Modehauses brauchte man gut einen Monat - jetzt geht es richtig los. | © Michael Grundmeier
NW Plus Logo Pr. Oldendorf

Baustart beim Mehrgenerationenpark in Pr. Oldendorf

Wo das Modehaus Vrehe stand, wird nun ein Mehrgenerationenhaus gebaut. Der erste Spatenstich ist erledigt und nun soll es ziemlich zügig vorangehen.

Michael Grundmeier

Pr. Oldendorf. Wo früher das Modehaus Vrehe stand, soll bis Ende nächsten Jahres ein sogenannter Mehrgenerationpark entstehen. Die Nachfrage nach den insgesamt 15 Eigentumswohnungen sei sehr groß, berichtet Kemal Bicici von der „K & G Immobilien" GbR aus Bissendorf. Auf dem Gelände an der Spiegelstraße wird seit rund einem Monat kräftig gearbeitet. Zunächst musste das zur Straße gelegene Gebäude abgerissen werden, was allein schon keine einfache Aufgabe war. Die „kleinen Verzögerungen" erklärt Kemal Bicici mit „Corona und Verzögerungen bei der Baugenehmigung"...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Newsletter Lübbecker Land

Im Lübbecker Land sind wir für Sie ganz nah dran an den Themen, die Sie interessieren. Aktuelle Nachrichten, spannende Geschichten, wichtige Infos. Das alles senden wir Ihnen zwei Mal in der Woche, immer am Dienstag und am Donnerstag, in unserem Newsletter zu.

Wunderbar. Fast geschafft!

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG