Bis zu sieben Impfdosen sind in einer Ampulle. - © Pixabay (Symbolbild)
Bis zu sieben Impfdosen sind in einer Ampulle. | © Pixabay (Symbolbild)
NW Plus Logo Pr. Oldendorf

Impfen beim Hausarzt: Was die Probleme derzeit sind

Der Run auf die Corona-Impfungen ist so groß, dass in der Hausarztpraxis Lücker/Twele/Rittmann/Kröger aktuell keine weiteren Impfterminanfragen bearbeitet werden können. Denn die Impfportionen kommen nur tröpfchenweise an.

Sandra Spieker

Pr. Oldendorf. So viele Impfungen wie noch nie im Mühlenkreis - das meldet der Kreis Minden-Lübbecke am Mittwoch. Seit der Woche nach Ostern können auch niedergelassene Ärzte in ihren Praxen impfen. Doch die Ärzte bekommen weiterhin weniger Impfstoff als bestellt. Außerdem ist der Verwaltungsaufwand sehr hoch, da Patienten Doppeltermine nicht absagen. Diese Erfahrung hat man auch in Pr. Oldendorf gemacht. Allgemeinmediziner Ralf Twele von der Gemeinschaftspraxis Lücker/Twele/Rittmann/Kröger zieht eine gemischte Zwischenbilanz der ersten vier Impfwochen: "Die Leute sind dankbar und froh...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Newsletter Lübbecker Land

Im Lübbecker Land sind wir für Sie ganz nah dran an den Themen, die Sie interessieren. Aktuelle Nachrichten, spannende Geschichten, wichtige Infos. Das alles senden wir Ihnen zwei Mal in der Woche, immer am Dienstag und am Donnerstag, in unserem Newsletter zu.

Wunderbar. Fast geschafft!