0
Ein Eisbrecher ist auf der Weser in Höhe der Staustufe Schlüsselburg unterwegs. Vor der Staustufe haben sich Eisschollen auf dem Fluss gesammelt. - © Joern Spreen-Ledebur
Ein Eisbrecher ist auf der Weser in Höhe der Staustufe Schlüsselburg unterwegs. Vor der Staustufe haben sich Eisschollen auf dem Fluss gesammelt. | © Joern Spreen-Ledebur

Pr. Oldendorf/Kreis Minden-Lübbecke Mittellandkanal im Lübbecker Land ist wieder befahrbar

Die Eisbrecher waren vergangene Woche auf die Weser abberufen worden. Nun sei die Eisbildung weniger stark als erwartet, heißt es.

Sandra Spieker
15.02.2021 | Stand 18.02.2021, 09:08 Uhr

Pr. Oldendorf/Kreis Minden-Lübbecke. Der Mittellandkanal ist wieder freigegeben. Das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt (WSA) hat die eisbedingte Sperrung des Kanals am Wochenende in Teilen ausgesetzt. Der westliche Mittellandkanal zwischen Rheine und Hannover-Anderten ist für Schiffe wieder befahrbar. "Da die Eisbildung in den letzten Tagen weniger stark war als erwartet, können Eisbrecher aus dem westdeutschen Kanalnetz auf dem Mittellandkanal eingesetzt werden", heißt es vom WSA.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Newsletter Lübbecker Land

Im Lübbecker Land sind wir für Sie ganz nah dran an den Themen, die Sie interessieren. Aktuelle Nachrichten, spannende Geschichten, wichtige Infos. Das alles senden wir Ihnen zwei Mal in der Woche, immer am Dienstag und am Donnerstag, in unserem Newsletter zu.

Wunderbar. Fast geschafft!

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG