Es gibt den Vorschlag, den Bahnübergang Brümmelstraße in Pr. Oldendorf für Kraftfahrzeuge zu schließen. - © Joern Spreen-Ledebur
Es gibt den Vorschlag, den Bahnübergang Brümmelstraße in Pr. Oldendorf für Kraftfahrzeuge zu schließen. | © Joern Spreen-Ledebur
NW Plus Logo Pr. Oldendorf

Uneinigkeit über Schließung des Pr. Oldendorfer Bahnübergangs

An der Brümmelstraße versperren Äste und Gebäudeteile die Sicht. Der Übergang gilt als nicht sicher. Ihn für Pkw zu schließen, damit tun sich die Kommunalpolitiker schwer.

Sandra Spieker

Pr. Oldendorf. Soll der Bahnübergang Brümmelstraße für Pkw geschlossen oder saniert werden? Kontrovers diskutiert wurde das Thema im Ausschuss für Umwelt, Wirtschaft und Tourismus. Denn wenn man sich hier für die eine oder andere Seite entscheide, schaffe man einen Präzedenzfall, hieß es an dem Abend. Wie berichtet, wurde vorgeschlagen, den Bahnübergang auf der Strecke der Verkehrsgesellschaft Landkreis Osnabrück (VLO) für Pkw zu schließen und hier einen Fußgängerüberweg samt Umlaufsperre beizubehalten. Das würde die Stadt 15.000 Euro kosten...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Newsletter Lübbecker Land

Im Lübbecker Land sind wir für Sie ganz nah dran an den Themen, die Sie interessieren. Aktuelle Nachrichten, spannende Geschichten, wichtige Infos. Das alles senden wir Ihnen zwei Mal in der Woche, immer am Dienstag und am Donnerstag, in unserem Newsletter zu.

Wunderbar. Fast geschafft!

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG