Die Klinik hat das Infektionsgeschehen genau unter die Lupe genommen. - © Pixabay
Die Klinik hat das Infektionsgeschehen genau unter die Lupe genommen. | © Pixabay
NW Plus Logo Pr. Oldendorf

Corona-Studie in Reha-Klinik: Nicht jeder Infizierte bildet Antikörper

Bei Holsing Vital in Bad Holzhausen hat sich schon im März ein Corona-Ausbruch ereignet. Ein paar Monate später haben die Mitarbeiter an einer Studie zu Antikörpern teilgenommen – mit teils überraschenden Ergebnissen.

Sandra Spieker

Pr. Oldendorf-Bad Holzhausen. Es war ein großer Schock im März in Bad Holzhausen: Das Coronavirus erreichte auch die Kurklinik Holsing Vital. Mehrere Patienten und Mitarbeiter hatten sich mit Covid-19 infiziert. Damit war die Reha-Klinik eine der ersten in der Region, in der das Virus ausbrach. Eine Studie, der sich die Mitarbeiter in den folgenden Monaten unterzogen, liefert nun wichtige Erkenntnisse. Anfang März waren insgesamt 63 Menschen in der Klinik positiv auf Covid-19 getestet worden, darunter 26 Mitarbeiter...

Jetzt weiterlesen?

nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Newsletter Lübbecker Land

Im Lübbecker Land sind wir für Sie ganz nah dran an den Themen, die Sie interessieren. Aktuelle Nachrichten, spannende Geschichten, wichtige Infos. Das alles senden wir Ihnen zwei Mal in der Woche, immer am Dienstag und am Donnerstag, in unserem Newsletter zu.

Wunderbar. Fast geschafft!