Im September predigte Olaf Latzel auf Einladung eines christlichen Freundeskreises bei einem Gottesdienst vor rund 160 Gläubigen im ehemaligen Tanklager in Pr. Oldendorf. - © Noah Brümmelhorst
Im September predigte Olaf Latzel auf Einladung eines christlichen Freundeskreises bei einem Gottesdienst vor rund 160 Gläubigen im ehemaligen Tanklager in Pr. Oldendorf. | © Noah Brümmelhorst
NW Plus Logo Pr. Oldendorf

Umstrittener Pastor wegen Volksverhetzung verurteilt

Der Geistliche Olaf Latzel habe mit seinen Äußerungen Stimmung gegen Homosexuelle machen wollen, hieß es vor Gericht. Latzel hatte im September auf Einladung eines christlichen Freundeskreises auch in Pr. Oldendorf gepredigt.

Sandra Spieker

Bremen/Pr. Oldendorf (dpa).Nach abwertenden Äußerungen über Homosexualität hat das Amtsgericht Bremen einen evangelischen Pastor wegen Volksverhetzung zu einer Geldstrafe verurteilt. Der Geistliche Olaf Latzel, der Anfang September auch in Pr. Oldendorf in einem Open-Air-Gottesdienst predigte, habe mit seinen Äußerungen in einem Ehe-Seminar Stimmung gegen Homosexuelle machen wollen. Andere zu verunglimpfen, sei jedoch vom Recht auf eine eigene Meinung oder eine eigene Religion nicht gedeckt, begründete Richterin Ellen Best das Urteil. Die Strafe von 90 Tagessätzen à 90 Euro (8...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Newsletter Lübbecker Land

Im Lübbecker Land sind wir für Sie ganz nah dran an den Themen, die Sie interessieren. Aktuelle Nachrichten, spannende Geschichten, wichtige Infos. Das alles senden wir Ihnen zwei Mal in der Woche, immer am Dienstag und am Donnerstag, in unserem Newsletter zu.

Wunderbar. Fast geschafft!