Wegen eines Corona-Falles ist der Waldkindergarten "Die Glückspilze" in Bad Holzhausen geschlossen. - © Noah Brümmelhorst
Wegen eines Corona-Falles ist der Waldkindergarten "Die Glückspilze" in Bad Holzhausen geschlossen. | © Noah Brümmelhorst

NW Plus Logo Pr. Oldendorf Erzieherin positiv getestet: Waldkindergarten vorsorglich geschlossen

"Die Glückspilze" in Bad Holzhausen müssen 14 Tage zuhause bleiben: Die Kinder und weiteren Erzieherinnen sind in Quarantäne.

Sandra Spieker

Pr. Oldendorf-Bad Holzhausen. Täglicher Treffpunkt der Kinder sind die drei Bauwagen am Waldrand-Parkplatz Rumenstraße in Bad Holzhausen: Gerade erst wurde der Betrieb wieder aufgenommen, da gab es jetzt ein abruptes Ende. Der Waldkindergarten "Die Glückspilze" ist seit dem Wochenende für 14 Tage geschlossen. In der Kindergartengruppe wurde eine Erzieherin positiv auf Covid-19 getestet. Das teilte der Kreis Minden-Lübbecke auf Nachfrage mit. "Gesundheitsamt hat alle erforderlichen Maßnahmen veranlasst" "Das Gesundheitsamt des Kreises hat alle erforderlichen Maßnahmen veranlasst...

Jetzt weiterlesen?

Webabo abschließen und
einen Monat lang gratis lesen

9,90 € / Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar
Nur für kurze Zeit

Ein Jahr NW+ lesen
und 40 % sparen

118,80 € 69 € / Jahr
  • Alle Artikel frei
  • Günstiger Festpreis

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

realisiert durch evolver group