Kommt nach Bad Holzhausen: Ex-Fußballprofi Ansgar Brinkmann hat bei den Fans Kultstatus. Foto: Sarah Jonek - © Sarah Jonek
Kommt nach Bad Holzhausen: Ex-Fußballprofi Ansgar Brinkmann hat bei den Fans Kultstatus. Foto: Sarah Jonek | © Sarah Jonek

Pr. Oldendorf Ansgar Brinkmann ist am Wochenende im Kreis Minden-Lübbecke zu Gast

Der SuS Holzhausen lädt zum Talk mit dem „weißen Brasilianer“

Sandra Spieker
05.06.2019 | Stand 05.06.2019, 10:29 Uhr

Pr. Oldendorf-Bad Holzhausen. Ansgar Brinkmann ist ein Typ, mit dem wohl nicht nur eingefleischte Fußballfans mal gern ein Bierchen trinken würden. Gelegenheit dazu gibt es am Wochenende beim Pfingstsportfest des SuS Holzhausen. Der Verein hat für das fünftägige Programm am Sportplatz am Bahndamm wieder einiges auf die Beine gestellt, unter anderem zahlreiche Spiele und Partyabende mit drei verschiedenen Live-Bands. Los geht es am morgigen Donnerstag, 6. Juni, mit dem Altliga-Pokalturnier (Kleinfeld, 18.45 Uhr). Mit dabei sind SVE Börninghausen, SV Wimmer, OTSV Pr. Oldendorf, TuS Levern, Victoria Gesmold, SuS Holzhausen, TuS Nettelstedt sowie SV Rödinghausen. Sportlich geht es auch am Freitag ab 17.30 Uhr mit dem Betriebsfußball-Pokalturnier weiter. Hier treten an: Schwarz Werkzeugbau, Aussieker, Häcker Küchen, Home Deluxe, Assmann, Hermes, Menninghaus, Engelbrecht, Kesseböhmer, Finanzamt Lübbecke, Meyer Holsen und Polydor Engin’s MBS-Hydraulik. Drei Live-Bands und „Bunter Rasen" für Kinder Am Samstag stehen die Meisterschaftsspiele der F- und E-Junioren an (12 Uhr: JSG Holzhausen/Börninghausen – BSC Blasheim; 13 Uhr JSG Holzhausen/Börninghausen II – FSG Hüllhorst-Tengern; 14 Uhr JSG Holzhausen/Börninghausen – VfL Frotheim). Um 15 Uhr startet dann das Altliga-Traditionsturnier mit DSC Arminia Bielefeld, SC Paderborn 07, der Auswahl Oldendorf, Auswahl Lübbecke und Auswahl Rahden. Um 19.30 Uhr kommt Ansgar Brinkmann mit Buchautor Peter Schultz („Wenn ich Du wäre, wäre ich lieber ich") nach Bad Holzhausen – beim „Talk im Zelt" erzählt er frei aus seinem Leben und seiner Karriere. Da er dafür bekannt ist, kein Blatt vor den Mund zu nehmen, wird’s bestimmt nicht langweilig. Zeit für Fotos und Autogramme hat er ebenfalls eingeplant, sagen Holger Haake und André Koch vom SuS. Der Eintritt ist frei. Im Anschluss ist Party mit der Top-40-Band „Promise" angesagt. Dorfpokal am Pfingstsonntag Der Pfingstsonntag steht ganz im Zeichen des Kunert-Dorfpokals. Start ist um 14 Uhr, abends kann dann mit „Royal Flash" gefeiert werden. Am Pfingstmontag gibt es wieder ein großes Spielfest und Beachvolleyball auf dem „Bunten Rasen". Das Spielfest sei bei der Premiere im vergangenen Jahr gut angenommen worden, so dass es in diesem Jahr eine Neuauflage geben soll, so Haake. Kinder aller Altersgruppen und natürlich auch die Erwachsenen können die Spielangebote ab 14 Uhr wahrnehmen. Bei der Erstauflage 2018 nahmen knapp 100 Kinder teil. In diesem Jahr gehören neben Kinderolympiade und Beachvolleyballturnier auch Fußballdart, Ballonwettbewerb, Heißer Draht, Schatzsuche, Dosenwerfen, eine Hüpfburg, Kinderschminken und ein Ballonkünstler dazu. Dazu gibt es einen Eisstand, Kindercocktails, Kaffee, Kuchen und frische Waffeln. Die Veranstalter vom SuS Freundeskreis freuen sich dabei über die tatkräftige Unterstützung aus Kindergarten und Schule. „Im letzten Jahr haben wir tolle Preise von Sponsoren erhalten, das hat die ohnehin schon tolle Veranstaltung noch einmal enorm aufgewertet. Das wird in diesem Jahr nicht anders sein", sagt Marc Rabbe vom SuS-Freundeskreis.

realisiert durch evolver group