0
Angezündet: Einer der Hochsitze bei Lübbecke. Foto: Polizei - © Jobst Lüdeking
Angezündet: Einer der Hochsitze bei Lübbecke. Foto: Polizei | © Jobst Lüdeking

Kreis Herford Jäger verklagt Hochsitz-Brandstifter aus Bünde auf Schadenersatz

Der 28-jährige Bünder soll in den Kreisen Herford, Minden-Lübbecke und Osnabrück insgesamt 15 Feuer gelegt haben. Die Forderungen gegen den Mann könnten noch weiter steigen

Jobst Lüdeking
29.05.2019 | Stand 29.05.2019, 19:10 Uhr

Bünde. Wegen Drogenbesitzes hat das Herforder Schöffengericht den mutmaßlichen Hochsitz-Brandstifter aus Bünde im Februar dieses Jahres bereits verurteilt. Die Ermittlungen wegen der insgesamt 15 Feuer, die der Bünder an Hochsitzen gelegt haben soll, dauern derzeit noch an. Aktuell gibt es für den verurteilten Mann aber weiteres Ungemach. Und das liegt in Form einer Akte beim Herforder Amtsgericht vor.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group