Dicht: Der Kreis hat die Türen des SG-Clubs versiegelt. 
MT-Foto: Dirk Haunhorst - © Haunhorst
Dicht: Der Kreis hat die Türen des SG-Clubs versiegelt.
MT-Foto: Dirk Haunhorst | © Haunhorst
NW Plus Logo Porta Westfalica

Kreis macht Ernst: Türen des SG-Clubs sind versiegelt

Nach Auffassung des Kreises fehlt dem SG-Club die notwendige Betriebserlaubnis, was im Juni 2018 die Anordnung der Betriebsschließung nach sich zog.

Dirk Haunhorst

Porta Westfalica. Der Kreis Minden-Lübbecke hat Ernst gemacht und den SG-Club geschlossen und versiegelt. Grundlage liefert dafür eine Ordnungsverfügung, die bereits zweieinhalb Jahre alt ist. Die amtliche Betriebsschließung erfolge aufgrund von Paragraf 15 der Gewerbeordnung in Verbindung mit Paragraf 12 des Prostituiertenschutzgesetzes, teilt die Behörde in einem Aushang am Bordelleingang mit. Gleich mehrere Türen des Gebäudes wurden kurz vor Weihnachten versiegelt...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG