Alkoholgenuss in der Schwangerschaft ist Gift für das Kind und kann zu schweren Behinderungen führen. - © (Symbolbild): Andreas Frücht
Alkoholgenuss in der Schwangerschaft ist Gift für das Kind und kann zu schweren Behinderungen führen. | © (Symbolbild): Andreas Frücht

NW Plus Logo Porta Westfalica Folgen von Alkohol in der Schwangerschaft: Wie Pflegeeltern damit umgehen

Bei dem Pflegesohn einer Familie aus Porta Westfalica wurde ziemlich spät die Diagnose partielles fetales Alkoholsyndrom festgestellt. Ein Hilfsangebot fehlte in der Region - bis jetzt.

Thomas Lieske

Porta Westfalica. Marc ist chaotisch und „liebenswert anders". So beschreibt Familie S. aus Porta Westfalica, die ihren vollen Namen anonym halten möchte, ihren Pflegesohn. Marcs liebenswert andere Art hat allerdings einen traurigen Hintergrund. Denn er gehört zu den vom Robert-Koch-Institut errechneten rund zwei Prozent der Kinder in Deutschland, die an den Spätfolgen von Alkohol in der Schwangerschaft leiden. Jedes Jahr werden demnach rund 10.000 Kinder unter diesen Umständen geboren...

Jetzt weiterlesen?

Webabo abschließen und
einen Monat lang gratis lesen

9,90 € / Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar
Nur für kurze Zeit

Ein Jahr NW+ lesen
und 40 % sparen

118,80 € 69 € / Jahr
  • Alle Artikel frei
  • Günstiger Festpreis

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

realisiert durch evolver group