0
Im Zugverkehr in OWL geht derzeit nichts. - © picture alliance/imageBROKER
Im Zugverkehr in OWL geht derzeit nichts. | © picture alliance/imageBROKER

Bad Oeynhausen Massive Störungen im Bahnverkehr: Sperrung bei Bad Oeynhausen aufgehoben

Großeinsatz: Der Bahnverkehr im Bereich Bad Oeynhausen fiel den ganzen Morgen komplett aus.

Stefan Schelp
17.12.2018 | Stand 17.12.2018, 10:52 Uhr

Bad Oeynhausen. Wegen eines Notarzteinsatzes im Bereich des Bahnhofs Bad Oeynhausen stand am Morgen auf vielen Strecken in OWL der Bahnverkehr still. Zwischen Bad Oeynhausen und Porta Westfalica ging zeitweise nichts. Weder der Pendlerzug zwischen Minden und Bielefeld, noch die Fernverbindung aus Braunschweig Richtung Ruhrgebiet und Rheinland wurde befahren. Ein Bahnsprecher bestätigte am Vormittag, dass die Sperrung seit 9.30 Uhr aufgehoben ist. Die Bahn erreichten erste Hinweise zum Vorfall gegen 7:19 Uhr. Mit einiger Verzögerung erfolgte dann per App und Anzeige am Bahnsteig der Hinweis, dass die Verbindungen ausfallen. Erfahrungsgemäß dauere ein Notarzteinsatz im Bereich der Gleise rund zwei Stunden, erklärte ein Bahnsprecher. Zwischen Bad Oeynhausen und Löhne wurde am Morgen ein Schienenersatzverkehr eingesetzt.

realisiert durch evolver group