0

Diebe stehlen zahlreiche Werkzeuge

22.05.2020 | Aktualisiert vor 52 Minuten

Espelkamp (ots) - In den vergangenen Tagen wurden der Polizei mehrere Diebstähle von Werkzeugen gemeldet.

So wurden die Beamten am Mittwochmorgen in die Ostlandstraße an die Baustelle eines mehrgeschossigen Hauses gerufen. Hier hatten Unbekannte zwischen Dienstag, 18 Uhr und Mittwoch, 7 Uhr zahlreiche Werkzeuge entwendet. Darunter mehrere Nivellier- und Bohrgeräte, Schneidewerkzeuge und Winkelschleifer. Hier entstand ein Schaden in Höhe von mehreren Tausend Euro.

Ebenfalls von Dienstag auf Mittwoch, zwischen 17.15 Uhr und 7.05 brach man auch in die Ausbildungsstätte des "Ludwig-Steil-Hofes" in der Lübbecker Straße ein. Hier hatten es die Täter auf diverses Kleinwerkzeug abgesehen.

In derselben Nacht, zwischen 15.45 Uhr und 6.15 Uhr suchten Unbekannte auch die Straße "Vor dem Bruch" auf und gelangten auf den Innenhof des Waldfriedhofes Espelkamp. Ziel der Täter war hier ein VW Bulli aus dessen Innenraum man unter anderem ein Rückenblasgerät und einen Freischneider, beides von der Marke Stihl, stahl.

Am Donnerstagabend wurde die Polizei auch um kurz vor 22 Uhr in die Tirrenstraße gerufen. Nach Auslösen einer Alarmanlage eines Baustoffhandels trafen die Beamten hier direkt in der Zufahrt auf einen Skoda Octavia, in dessen Innenraum sich ein 43-jähriger Espelkamper befand. Hier besteht der Verdacht, dass der Mann "Schmiere" für seine Komplizen gestanden hatte. Diese hatten ohne Beute fliehen können. Ein Diensthundführer durchsuchte mit weiteren Beamten das Gelände. Der 43-Jährige wurde vorläufig festgenommen. Die Polizei prüft mögliche Zusammenhänge der Taten.

Hinweise zu den Tätern bitte an die Ermittler unter Telefon (0571) 88660.

Rückfragen ausschließlich von Medienvertretern bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866 1300/-1301 /-1302 E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de http://minden-luebbecke.polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeit:

Leitstelle Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: (0571) 8866-0

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43553/4603943 OTS: Polizei Minden-Lübbecke

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43553/4603943

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

Kommentare

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel ist deaktiviert.

nw.de bietet Ihnen unter vielen Artikeln und Themen die Gelegenheit, Ihre Meinung abzugeben, mit anderen registrierten Nutzern zu diskutieren und sich zu streiten. nw.de ist jedoch kein Forum für Beleidigungen, Unterstellungen, Diskriminierungen und rassistische Bemerkungen. Deshalb schalten wir bei Artikeln über Prozesse, Straftaten, Demonstrationen von rechts- und linksradikalen Gruppen, Flüchtlinge usw. die Kommentarfunktion aus. Näheres dazu lesen Sie in unseren Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion (Netiquette) und in dem Kommentar unseres Chefredakteurs Thomas Seim zur Meinungsfreiheit im Forum der NW.

realisiert durch evolver group