0

Diebstahl in Turnhalle

03.12.2019 | Stand 03.12.2019, 14:04 Uhr

Minden (ots) - Am Montagmittag haben Kriminelle aus einer Schulturnhalle am Habsburgerring Wertgegenstände gestohlen. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise zu einem unbekannten Mann, den Zeugen im Bereich der Umkleidekabinen beobachtet hatten.

Gegen 13 Uhr hinterließen die Schüler ihre Schulsachen in der verschlossenen Umkleide der Turnhalle und stellten bei ihrer Rückkehr gegen 14.30 Uhr fest, dass man während des Sportunterrichts daraus unter anderem ein Portemonnaie sowie Tablets gestohlen hatte. Während des Tatzeitraums beobachteten mehrere Zeugen eine unbekannte männliche Person in der Sporthalle, die sich auffallend verhielt. Der gesuchte Mann kann wie folgt beschrieben werden: 40-50 Jahre alt, etwa 180 cm groß, Drei-Tage-Bart, kurze helle Haare, braune Lederjacke, blaue Jeans und eine Umhängetasche tragend. Das Erscheinungsbild wird als ungepflegt angegeben.

Nach Aussage der Zeugen entfernte sich der Tatverdächtige in Richtung des Hessenrings in nördlicher Richtung vom Schulgelände. Die eingeleitete Fahndung der Polizei blieb ohne Erfolg. Wie der Täter in die Räumlichkeiten der verschlossenen Umkleide gelangen konnte, ist derzeit Bestandteil der Ermittlungsarbeit. Hinweise zu dem mutmaßlichen Dieb werden unter Telefon (0571)
88660 von den Beamten erbeten.

Die Polizei warnt davor, Wertgegenstände unbeaufsichtigt in Umkleidekabinen zurückzulassen. Stattdessen empfiehlt es sich, diese mit in die Sporthalle zu nehmen und sie etwa in den dortigen Geräteräumen aufzubewahren.

Rückfragen ausschließlich von Medienvertretern bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866 1300/-1301 /-1302
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de
http://minden-luebbecke.polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeit:

Leitstelle Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: (0571) 8866-0

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43553/4457553
OTS: Polizei Minden-Lübbecke

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43553/4457553

Kommentare

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel ist deaktiviert.

nw.de bietet Ihnen unter vielen Artikeln und Themen die Gelegenheit, Ihre Meinung abzugeben, mit anderen registrierten Nutzern zu diskutieren und sich zu streiten. nw.de ist jedoch kein Forum für Beleidigungen, Unterstellungen, Diskriminierungen und rassistische Bemerkungen. Deshalb schalten wir bei Artikeln über Prozesse, Straftaten, Demonstrationen von rechts- und linksradikalen Gruppen, Flüchtlinge usw. die Kommentarfunktion aus. Näheres dazu lesen Sie in unseren Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion (Netiquette) und in dem Kommentar unseres Chefredakteurs Thomas Seim zur Meinungsfreiheit im Forum der NW.

realisiert durch evolver group