Vor Zeugen: Mann begeht Zigarettendiebstahl mit Eisenstange

Petershagen (ots) - Am Mittwochnachmittag hat ein mit einer Eisenstange bewaffneter Mann einen Supermarkt im Industriegebiet Lahde aufgesucht und dort Zigaretten gestohlen. Einsatzkräfte konnten den Mann noch im Nahbereich des Tatortes festnehmen. Hierbei leistete er Widerstand und verletzte einen Polizeibeamten. Nach seiner Vernehmung wurde der Mann am Donnerstag aus dem Polizeigewahrsam wieder entlassen.

Gegen 16.40 Uhr betrat der polizeibekannte Petershäger (33) den Supermarkt in der Industriestraße und ging zielgerichtet in Richtung des Kassenbereichs. Dort wuchtete er nach Zeugenaussagen eine mitgeführte Eisenstange auf das Warenband und griff sich aus dem Zigarettenregal mehrere Schachteln Zigaretten. Anschließend nahm er die Eisenstange wieder an sich und verließ das Einkaufsgeschäft in Richtung B 482.

Im Zuge der umgehend eingeleiteten Fahndung stellte eine alarmierte Streifenwagenbesatzung den von Zeugen beschriebenen Tatverdächtigen an der Kraftwerksiedlung. Gemeinsam mit Verstärkungskräften konnte der Mann überwältigt werden. Anschließend brachten die Beamten den Petershäger in den Polizeigewahrsam auf die Wache Minden. Neben der Eisenstange und den Zigaretten konnten von den Beamten zwei Steine sichergestellt werden, die der Tatverdächtige bei sich trug.

Ob der 33-Jährige auch für einen kurz zuvor erfolgten Einwurf einer Fensterscheibe an einem Baumarkt in der Dingbreite verantwortlich gemacht werden kann, ist derzeit Bestandteil der polizeilichen Ermittlungsarbeit.

Rückfragen ausschließlich von Medienvertretern bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866 1300/-1301 /-1302
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de
http://minden-luebbecke.polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeit:

Leitstelle Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: (0571) 8866-0

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43553/4218259

Copyright © Neue Westfälische 2019
Copyright © presseportal.de – Dies ist der Originaltext der Polizei und von der Redaktion nicht bearbeitet worden.
Texte und Fotos von nw.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel ist deaktiviert.

nw.de bietet Ihnen unter vielen Artikeln und Themen die Gelegenheit, Ihre Meinung abzugeben, mit anderen registrierten Nutzern zu diskutieren und sich zu streiten. nw.de ist jedoch kein Forum für Beleidigungen, Unterstellungen, Diskriminierungen und rassistische Bemerkungen. Deshalb schalten wir bei Artikeln über Prozesse, Straftaten, Demonstrationen von rechts- und linksradikalen Gruppen, Flüchtlinge usw. die Kommentarfunktion aus. Näheres dazu lesen Sie in unseren Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion (Netiquette) und in dem Kommentar unseres Chefredakteurs Thomas Seim zur Meinungsfreiheit im Forum der NW.

realisiert durch evolver group