0
Der Kreis hat bisher beim Impfen die Nase vorn. - © (Symbolbild): Thorsten Ulonska
Der Kreis hat bisher beim Impfen die Nase vorn. | © (Symbolbild): Thorsten Ulonska

Kreis Minden-Lübbecke Siebe-Tage-Inzidenz sinkt etwas: Kreis meldet 32 neue Corona-Fälle

Die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner sinkt aktuell. Der Mühlenkreis liegt beim Impfen leicht vor seinen Nachbarn.

Nicole Bliesener
17.08.2021 | Stand 17.08.2021, 17:46 Uhr

Minden. Der Kreis Minden-Lübbecke meldet 32 neue Corona-Fälle - 15 mehr als noch am vergangenen Dienstag. Der offizielle Inzidenzwert beträgt nun 57,7, also 5,5 Punkte weniger als am Vortag.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG