0
Personen unter 60 bekommen einen anderen Impfstoff. - © Joern Spreen-Ledebur
Personen unter 60 bekommen einen anderen Impfstoff. | © Joern Spreen-Ledebur

Kreis Minden-Lübbecke Impfungen mit Astrazeneca gestoppt: Termine über Ostern gesichert

Nach erneuten Vorfällen rund um das Vakzin wird es im Impfzentrum nicht mehr allen injiziert. Damit ist der Mühlenkreis nicht der einzige, der so verfährt.

Online-Redaktion Nord
31.03.2021 | Stand 31.03.2021, 19:47 Uhr

Kreis Minden-Lübbecke. Auch im Impfzentrum des Kreises Minden-Lübbecke wurden am Dienstag, 30. März, die Corona-Impfungen mit dem Mittel des britisch-schwedischen Herstellers Astrazeneca für Personen unter 60 gestoppt. Jetzt hat der Kreis mitgeteilt, dass die Impfungen über Ostern aber gesichert sind.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG