0
Kehrtwende am Donnerstag. - © (Symbolbild): Pixabay
Kehrtwende am Donnerstag. | © (Symbolbild): Pixabay

Kreis Minden-Lübbecke Inzidenzwert im Mühlenkreis geht erstmals wieder stark nach unten

Anders als an den Tagen zuvor steigt die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in der vergangenen sieben Tage am Donnerstag nicht mehr und macht einen Satz nach unten.

Lena Kley
25.03.2021 | Stand 26.03.2021, 09:55 Uhr

Kreis Minden-Lübbecke. Seit dem 9. März ist der Inzidenzwert permanent gestiegen, jetzt geht er das erste Mal wieder nach unten: Er sinkt um 9,7 Punkte auf 167,2. Das meldet das Landeszentrum für Gesundheit NRW (LZG) am Donnerstag, 25. März. Das LZG meldet auch die 93 Neuinfektionen, die der Kreis gestern schon weitergegeben hatte.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG