0
Immer wieder hatte das Robert-Koch-Institut vor einer Fehlinterpretation der Werte gewarnt. - © (Symbolbild): Pixabay
Immer wieder hatte das Robert-Koch-Institut vor einer Fehlinterpretation der Werte gewarnt. | © (Symbolbild): Pixabay

Kreis Minden-Lübbecke Datenpanne sorgt für zu niedrige Zahl beim RKI: Inzidenzwert deutlich höher

Es wurden beim Robert-Koch-Institut keinerlei Neuinfektionen gemeldet, womit das plötzliche Sinken ihrer Zahlen aller Wahrscheinlichkeit nach mit einer Datenpanne zusammenhängt.

Lena Kley
16.01.2021 | Stand 16.01.2021, 12:20 Uhr

Kreis Minden-Lübbecke. Während der Inzidenzwert schon in den vergangenen Tagen immer wieder leicht gesunken war und seit Donnerstag unter der 200er Marke liegt, macht er am Samstag laut Robert-Koch-Institut einen großen Sprung nach unten: Er sinkt laut RKI um 30 Punkte auf 160,8. Das wäre der bisher niedrigste Wert seit dem 6. November.

Empfohlene Artikel