Ist es ohnehin schon schwierig, einen Termin in einer Kinderarztpraxis zu bekommen, so haben Familien aus der Ukraine noch mehr Probleme damit. - © Pixabay
Ist es ohnehin schon schwierig, einen Termin in einer Kinderarztpraxis zu bekommen, so haben Familien aus der Ukraine noch mehr Probleme damit. | © Pixabay

NW Plus Logo Minden Kinder-Praxen am Limit: Kaum Termine für Ukrainische Kinder

Nach dem Lockdown häufen sich die Infektionskrankheiten bei Kindern. Zudem suchen nun auch ukrainische Flüchtlinge einen Kinderarzt.

Stefan Koch

Minden. Ist es ohnehin schon schwierig, einen Termin in einer kinderärztlichen Praxis in Minden zu bekommen, so haben Familien aus der Ukraine noch mehr Probleme damit. Das jedenfalls geht aus Hinweisen von Betreuern der Flüchtlinge hervor, die die Patienten zum Arztbesuch anmelden wollten und dabei feststellten, dass es nicht ohne weiteres einen Termin gibt. Von drei dazu in Minden befragten Praxen äußerte sich nur eine zu dem Problem. Bei der Stadt Minden sind derzeit 435 minderjährige Kinder und Jugendliche mit ukrainischer Herkunft registriert. Hinzu kommen 1.069 Personen dieser Gruppe, die der Kreis Minden-Lübbecke erfasste.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema