In der zurückliegenden Woche wurden insgesamt 2.900 neue Fälle registriert. - © Pixabay
In der zurückliegenden Woche wurden insgesamt 2.900 neue Fälle registriert. | © Pixabay

NW Plus Logo Kreis Minden-Lübbecke Anstieg der Corona-Infektionen der vergangenen Woche verlangsamt

Nach Angaben der Mühlenkreiskliniken ist auch in der letzten Woche wieder viel getestet worden.

Malina Reckordt

Kreis Minden-Lübbecke. Die Anzahl der Neuinfektionen mit dem Corona-Virus steigt, jedoch nicht mehr so stark wie in der Woche zuvor. So ist die Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis Minden-Lübbecke innerhalb der vergangenen sieben Tage von 855 auf 934 gestiegen. In der Vorwoche fiel der Anstieg von 563 auf 855 viel deutlicher aus. Das Landeszentrum Gesundheit Nordrhein-Westfalen schätzt die Zahl der aktiven Fälle im Mühlenkreis am heutigen Freitag auf 4.900.

Jetzt weiterlesen

Unsere Empfehlung
Spar-Aktion
5 € 9,90 € / Monat
  • Ein Jahr rund die Hälfte sparen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

Sicher und bequem zahlen

Paypal Sepa Visa

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema