Die Corona-Zahlen erreichen immer neue Höchstwerte. - © Pixabay (Symbolbild)
Die Corona-Zahlen erreichen immer neue Höchstwerte. | © Pixabay (Symbolbild)
NW Plus Logo Kreis Minden-Lübbecke

"Nur die Spitze des Eisbergs": Sieben-Tage-Inzidenz nah an der 500er-Marke

Die Wocheninzidenz liegt heute bei 474,1. Die Omikron-Variante verbreite sich rasant, das sei auch im Kreis Minden-Lübbecke zu spüren.

Malina Reckordt
Sebastian Radermacher

Patrick Schwemling

Kreis Minden-Lübbecke. Mit großer Sorge blickt das Gesundheitsamt des Kreises auf die aktuelle Entwicklung der Corona-Fallzahlen. Das machte Amtsleiterin Elke Lustfeld in der Sitzung des Kreis-Gesundheitsausschusses deutlich. Die Fallzahlen hatten in den vergangenen Tagen und auch heute wieder neue Höchstwerte erreicht – „und wir befürchten, dass dies nur die Spitze des Eisbergs ist", sagte Lustfeld. Die Wocheninzidenz liegt heute bei 474,1 und nähert sich damit der 500er-Marke. Die Omikron-Variante verbreite sich rasant, das sei auch im Kreis Minden-Lübbecke zu spüren...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG