0
Polizei kontrolliert Auto- und Radfahrer. - © Polizei Minden-Lübbecke
Polizei kontrolliert Auto- und Radfahrer. | © Polizei Minden-Lübbecke

Bad Oeynhausen Autofahrer und Radfahrer benehmen sich am Mittwoch daneben

Verkehrskontrollen: Polizei stellt Verstöße fest. Und mutmaßliche Trunkenheitsfahrt endet mit Auffahrunfall.

Simon Schulz
25.11.2021 | Stand 25.11.2021, 20:30 Uhr

Minden/Bad Oeynhausen. Verkehrskontrollen der Polizei haben am Mittwoch viele Verstöße festgestellt. Die Beamten kontrollierten auf der Kaiserstraße in Minden und der Eidinghausener Straße in Bad Oeynhausen. Dabei wurden nicht nur Autofahrerinnen und Fahrer kontrolliert, auch Radfahrer wurden rausgewunken. Während der mehrstündigen Kontrolle wurden insgesamt 16 Personen wegen der Nutzung eines Handys am Steuer aus dem Verkehr gezogen. Es wurde Anzeige erstattet.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG