0
Die Inzidenz in Minden-Lübbecke ist weiterhin deutlich höher als im bundesweiten Vergleich. - © Thorsten Ulonska
Die Inzidenz in Minden-Lübbecke ist weiterhin deutlich höher als im bundesweiten Vergleich. | © Thorsten Ulonska

Kreis Minden-Lübbecke kompakt, 23. September Infektionen im Kreis: Zweithöchste Inzidenz in ganz NRW

Das Update vom des Kreises Minden-Lübbecke.

Malina Reckordt
23.09.2021 | Stand 23.09.2021, 17:35 Uhr

Kreis Minden-Lübbecke. An 54 Schulen im Kreis Minden-Lübbecke gibt es Corona-Fälle. Wie Kreis-Pressesprecherin Sabine Ohnesorge am Donnerstag mitteilt, sind insgesamt 143 Schülerinnen und Schüler sowie eine Lehrkraft infiziert. Darüber hinaus sind in zehn Kindertageseinrichtungen neun Kinder und fünf Mitarbeitende infiziert. Wie Ohnesorge zudem mitteilt, wurden innerhalb eines Tages 50 neue Corona-Fälle registriert. Die Sieben-Tage-Inzidenz wird damit etwas sinken.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG