Von der meterlangen Hecke ist kaum noch etwas übrig. - © Lea Oetjen
Von der meterlangen Hecke ist kaum noch etwas übrig. | © Lea Oetjen
NW Plus Logo Minden

Feuerwehr rückt aus: Meterlange Hecke steht in Flammen

Der Rauch war von Weitem zu sehen. Das Feuer war schon dabei auf das angrenzende Wohnhaus überzugreifen. Die Einsatzkräfte konnten das Schlimmste verhindern.

Lea Oetjen

Minden. Glück im Unglück hatten am Dienstagabend Anwohner der Mindener Straße. Zwar ist aus bislang unbekannter Ursache eine rund 15 Meter lange Hecke in Brand geraten, die Flammen griffen jedoch nicht auf das unmittelbar angrenzende Wohnhaus über, wie der Einsatzleiter der Feuerwehr auf Anfrage des Mindener Tageblatts mitteilt. Im kompletten Umkreis waren Brand und Rauch zu riechen. Um 18:37 Uhr alarmierten die Bewohner die Einsatzkräfte. Bei Ankunft der Brandschützer brannte die meterlange Hecke, die wohl ursprünglich wohl mal mehr als zwei Meter hoch war, bereits komplett...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema