0
Neun Personen liegen im Zusammenhang mit Corona auf den Intensivstationen. - © Pixabay
Neun Personen liegen im Zusammenhang mit Corona auf den Intensivstationen. | © Pixabay

Corona im Mühlenkreis Zweiter Todesfall in kürzester Zeit und die ersten Booster-Impfungen

Seit Beginn der Pandemie sind nun 267 Personen mit Corona gestorben. Während der Inzidenzwert stagniert, steigt die Zahl der Patienten, die sich wegen Corona behandeln lassen.

Online-Redaktion Nord
07.09.2021 | Stand 23.06.2022, 10:21 Uhr

Minden. Im Kreis Minden-Lübbecke ist eine weitere Person an den Folgen einer Corona-Erkrankung gestorben. Wie die Pressestelle des Kreises mitteilt, handelt es sich um eine 82-jährige Frau aus der Gemeinde Hüllhorst. Bereits am Montag informierte der Kreis darüber, dass am Wochenende ein 80-jähriger Mann aus Hüllhorst gestorben war.

Mehr zum Thema