0
Die Inzidenz im Kries liegt aktuell bei 21,9. - © Pixabay
Die Inzidenz im Kries liegt aktuell bei 21,9. | © Pixabay
Kreis Minden-Lübbecke

Ab heute gelten wieder strengere Regeln im Kreis - Inzidenz sinkt leicht

Acht Tage in Folge lag der Kreis über dem Schwellenwert, weshalb nun die Inzidenzstufe 1 in Kraft tritt. Die Quote der Erstimpfungen liegt bei 60 Prozent.

Online-Redaktion Nord
23.07.2021 | Stand 23.07.2021, 16:08 Uhr

Kreis Minden-Lübbecke. Im Kreis Minden-Lübbecke steigt die Zahl der Corona-Fälle weiter an, der Inzidenzwert sinkt hingegen leicht ab. So registrierte das Gesundheitsamt des Kreises am Donnerstag erneut vier Neuinfektionen. Laut Angaben des Landeszentrum Gesundheit und des Robert Koch-Instituts sind derzeit insgesamt 110 Personen mit Corona infiziert. Die Wocheninzidenz liegt nun bei 21,9 und damit 1,9 Punkte unter dem Wert des Vortages.

Mehr zum Thema