Knapp 60 Prozent der Menschen aus dem Mühlenkreis haben sich mindestens einmal gegen das Corona-Virus impfen lassen - © (Symboldbild) Thorsten Ulonska
Knapp 60 Prozent der Menschen aus dem Mühlenkreis haben sich mindestens einmal gegen das Corona-Virus impfen lassen | © (Symboldbild) Thorsten Ulonska

Corona-Impfungen: Das haben die Sonder-Aktionen am Wochenende gebracht

Mobile Impfteams vom Kreis sind dorthin gekommen, wo viele Menschen sind, von denen etliche doch noch nicht das Vakzin bekommen haben. Ein Überblick, wie sich das auf die Quote ausgewirkt hat.

Malina Reckordt

Minden. Am Badesee, Kirmespark, auf dem McDonald´s Parkplatz oder für eine kostenlose Bratwurst: Mit verschiedenen Aktionen am Wochenende sind mobile Impfteams dorthin gekommen, wo sich Menschen tummeln, von denen etliche doch noch nicht geimpft sind. Ein Überblick, wie sich das auf die Impfquote ausgewirkt hat. Der Anteil der mindestens einmal geimpften Personen liegt im Kreis Minden-Lübbecke nun bei 59,3 Prozent (Freitag: 58,9), vollständig geimpft sind 46,1 Prozent der Menschen (Freitag: 45,3). Von Freitag bis Sonntag haben weitere 1.168 die erste Impfung und 2...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema