Immer weniger Kinder können schwimmen.  - © pexels
Immer weniger Kinder können schwimmen.  | © pexels
NW Plus Logo Kreis Minden-Lübbecke

Andrang bei Schwimmkursen: Was Familien trotzdem tun können

Die Nachfrage nach Schwimmkursen ist groß, da im vergangenen Sommer aufgrund der Corona-Pandemie so gut wie keine stattfinden konnten. Doch die Kapazitäten in den Bädern sind begrenzt.

Malina Reckordt

Minden. Inzwischen laden die Schwimmbäder zwar wieder zum Schwimmen und Planschen ein, doch die Freude darüber ist begrenzt. Denn immer weniger Kinder können überhaupt schwimmen. So konnte im vergangenen Jahr ein ganzer Jahrgang nicht schwimmen lernen – weil die Bäder überwiegend geschlossen waren und keine Schwimmkurse angeboten werden durften. Das hat dazu geführt, dass die Nachfrage nach Schwimmkursen nun enorm groß ist. Wie sportmotorische Tests an Mindener Grundschulen ergeben haben, ...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema