NW News

Jetzt installieren

Der Kia-Fahrer hatte versucht, den 70-jährigen VW-Fahrer zu überholen. - © Sebastian Radermacher
Der Kia-Fahrer hatte versucht, den 70-jährigen VW-Fahrer zu überholen. | © Sebastian Radermacher

NW Plus Logo Minden Kollision zweier Autos: Beide kommen erst auf Wiese zum Stehen

Die beiden Autos kollidierten so stark, dass beide Fahrer die Kontrolle verloren. Beide Fahrzeuge waren anschließend nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Lea Oetjen
Sebastian Radermacher

Minden-Dützen. Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Freitag gegen 12 Uhr auf der Zechenstraße in Dützen ereignet. Ein Autofahrer (70) wurde dabei verletzt, wie schwer ist aktuell noch nicht klar. Der VW-Fahrer war auf der Zechenstraße in Richtung Bergkirchener Straße unterwegs, erläutert Polizist Lars Rodenberg den Ablauf des Unfalls. Auf Höhe der Kornackerstraße wollte der Mindener dann nach links in diese abbiegen und übersah dabei einen 59-jährigen Autofahrer, der gerade zum Überholen angesetzt hatte. Die beiden Autos kollidierten so stark, dass beide Fahrer die Kontrolle verloren...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema