Vilayphone Saisanavongphet hat eine Frau und einen Sohn. Das ist für ihn das größte Glück. Über sein Schicksal will er ein Buch schreiben. MT-Foto: Stefan Koch - © Stefan Koch
Vilayphone Saisanavongphet hat eine Frau und einen Sohn. Das ist für ihn das größte Glück. Über sein Schicksal will er ein Buch schreiben. MT-Foto: Stefan Koch | © Stefan Koch
NW Plus Logo Minden

Kampf zurück ins Leben: Mindener überlebt geplatztes Blutgefäß im Gehirn

Die Katastrophe kam schleichend, in der Grundschule lief alles normal. Doch nach der zweiten Klasse fiel es ihm immer schwerer, dem Unterricht zu folgen. An einem Tag verlor er dann das Bewusstsein.

Stefan Koch

Minden. Eine persönliche Katastrophe, die alles im Bruchteil von Sekunden auf Null setzt, kann jeden jederzeit treffen. Vilayphone Saisanavongphet hat das erlebt. Als er mit 21 Jahren in sein Leben starten wollte, konnte er froh sein, dieses überhaupt behalten zu dürfen. „Jeder Tag ist für mich wie ein Wettkampf", sagt der Mindener jetzt. Die Katastrophe kam schleichend zu dem heute 37-Jährigen. Er erinnert sich, wie er in der Grundschule zunächst noch ein sehr guter Schüler war...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG