Nur 0,48 Prozent aller Schnelltests waren über Ostern positiv. - © Symbolbild: David Knapp
Nur 0,48 Prozent aller Schnelltests waren über Ostern positiv. | © Symbolbild: David Knapp
NW Plus Logo Kreis Minden-Lübbecke

Der Inzidenzwert im Kreis sinkt - und das bei mehr als 18.000 Schnelltests

Von allen Schnelltests über Ostern waren nur 88 Proben positiv. Das entspricht einer Quote von 0,48 Prozent.

Patrick Schwemling

Minden. Seit einigen Tagen sinkt nicht nur bundesweit, sondern auch im Kreis Minden-Lübbecke der Inzidenzwert immer weiter. Als ein Hauptgrund dafür wird immer wieder angeführt, dass gerade über die Ostertage deutlich weniger getestet wurde. Doch wie sieht das im Kreis Minden-Lübbecke aus, wo die Mühlenkreiskliniken (MKK) nicht nur ein Testzentrum am Johannes Wesling Klinikum, sondern auch zwei Drive-In-Testzentren in Minden und Lübbecke betreiben? „Bei uns wurde getestet, was das Zeug hält", sagt MKK-Pressesprecher Christian Busse...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG