Corona-Schnelltest - Wattestäbchen - © (Symbolbild): Pixabay
Corona-Schnelltest - Wattestäbchen | © (Symbolbild): Pixabay
NW Plus Logo Minden

"Nicht ausgereift": Gesundheitsamts-Leiterin kritisiert Corona-Schnelltests

Seit Freitag können Schulen und Kitas eigenständig Corona-Schnelltests beziehen und nutzen. Lehrer und Erzieher dürfen die sogenannten Antigentests selbst durchführen.

Sebastian Rademacher

Minden. Seit Freitag können Schulen und Kitas eigenständig Corona-Schnelltests beziehen und nutzen. Lehrer und Erzieher dürfen die sogenannten Antigentests selbst durchführen, dadurch soll vor allem medizinisches Fachpersonal entlastet werden. Dieser Vorstoß trifft in NRW nicht überall auf Zustimmung. Auch Elke Lustfeld, Leiterin des Gesundheitsamtes Minden-Lübbecke, ist von dem Verfahren nicht überzeugt, sie stört vor allem eine Sache: „Wir sehen es kritisch, wenn Schnelltests von nicht medizinischem Personal durchgeführt werden sollen...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema